Drucken
SteterInfo
Zugriffe: 1746

Erneut gibt es eine Million Euro Fördermittel für den Städtebau. Es gelang der Stadt durch Gespräche im Ministerium aus dem Programm "Soziale Stadt - Investitionen im Quartier" einzuwerben. 100000 Euro fließen an den Fredenberg, 374000 Euro gehen an die Ost- und Westsiedlung in Salzgitter-Bad und für das Seeviertel sind es 566000 Euro.

Die Wichtigste Aufgabe der Stadtentwicklung sei die Investition in benachteiligte Stadtteile. Wo bleibt Thiede/Steterburg?