Kloster Steterburg

Kloster Luftaufnahme

Diese Aufnahme wurde wahrscheinlich 1960 aufgenommen (fertiggestellt wurde der Glockenturm im Dezember 1959, da aber an den Bäumen Blätter sind, wird die Aufnahme aus dem Jahre 1960 oder 1961 stammen).

Klaus Harenberg schickte das folgende Bild am 23.11.2009 mit dem Kommentar:
Axel hat Recht. Ich habe mir das Bild auf dem Negativ angesehen, da fällt es mir im Nachhinein auf, dass dort kräftigst retuschiert wurde. Der Lichteinfall auf dem Turm passt nicht zum übrigen Bild. Der Hahn fehlt auch!!!!
Das Dach vom Turm passt mit seiner Perspektive und Textur auch nicht zum Rest. Aber, nicht schlecht Herr Specht - auf einer Postkarte hat das niemand gesehen und es war noch eine echte Spritzretusche, nix Digital.

glockenturm_montage

 

Das folgende Bild wurde Anfang der 60er Jahre aufgenommen im Garten in der Gerhart-Hauptmann-Straße 28.

Es zeigt Jochen Schubert und mich in höchsten Badefreuden.

JochenSchubert_undIch

Das Steterburg-Lied (Autor unbekannt)

Wer weiß mehr über den Ursprung und Autor (oder Autoren) des "Steterburg-Liedes"?
Bitte einfach die Kommentar-Funktion unter dem Artikel nutzen! - Danke!

Hat dieses Lied im Sportverein Rot-Weiß seinen Ursprung?
Hier der Text, der mit dem Hinweis:

„Aus den Anfangszeiten - aber immer noch modern”


Spanien und Portugal haben wir durchzogen und in die große Mongolei.
Dann sind wir nach Steterburg gezogen, in die wilde Wallachei.

Refrain:
Einmal Rum und Likör! Lustige Steterburger - das sind wir!
Wenn wir Geld haben werden wir Weiber lieben - wenn wir kein's haben, müssen wir Kohldampf schieben.
Rang-de-wu, Rang-de-wu heute Abend gibt es keine Ruh.

Es reisen zu-u-u, es reisen ab, zappzerapp -
Steterburger gibt es nie zu knapp!
Es reisen zu-u-u, es reisen ab, zappzerapp -
Steterburger gibt es nie zu knapp!

Fressen uns die Würmer, fressen uns die Maden.
Nehmen wir unseren Leichnam mit, geh'n wir uns beim Petrus beschweren,
Steterburger leiden fürchterlich.
Fressen uns die Würmer, fressen uns die Maden.
Nehmen wir unseren Leichnam mit, geh'n wir uns beim Petrus beschweren,
Steterburger leiden fürchterlich.

Einmal Rum und Likör! Lustige Steterburger - das sind wir!
Wenn wir Geld haben werden wir Weiber lieben - wenn wir kein's haben, müssen wir Kohldampf schieben.
Rang-de-wu, Rang-de-wu heute Abend gibt es keine Ruh.


Ein im Ort Steterburg nicht Unbekannter (Horst Weiner) singt das Steterburg-Lied:
Das Fußball Lied von Rot-Weiß-Steterburg

http://www.dailymotion.com/video/x5fua9_rot-weiß-steterburg-lied_music

Hinweis:
Diesen Sonntag, am 4.10. um 18 Uhr, wird der neue Film des Liebfrauenmilch-Orchestra in TV38.. gezeigt.
Wer den Film nicht im Fernsehen (via Kabel) sehen kann hat die Möglichkeit, via Internet zuzuschauen.

Die DVD des Filmes enthält - außer dem Film - Zusatzmaterial (Fotos von den Drehtagen) und ist erhältlich bei:

Pro Art Kreativhaus
Schäferwiese (gegenüber real)
Tel. 0 53 41 - 26 02 53

Der Link für die Show via Internet lautet:
https://www.tv38.de/online-tv/live-stream/

Es war der 19. Juni 1974. Wir waren die Abschlussschüler der 10. Klasse der Realschule Salzgitter-Thiede. Nach der offiziellen Abschlussfeier in der Schule feierten wir am darauf folgenden Freitagabend im „Starenkasten” in Rüningen. Es spielte die Tanzband „Die fünf Tornados” und alle waren ausgelassener Stimmung. Wir hatten eine tolle Klassengemeinschaft. Vor allem unsere damalige Klassenlehrerin Frau Wildfang (†) trug mit ihrer Freundlichkeit einen großen Teil dazu bei. Die toll organisierten Klassenfahrten nach Lichtenfels oder Salzburg waren und sind uns in sehr guter Erinnerung.

So traf sich unsere Klasse nach 10 Jahren und nach 20 Jahren gemeinsam mit der Parallelklasse wieder. Die Planungen wurden von Reiner Lies und Reiner Adler durchgeführt. Nach 20 Jahren war es bereits ein gutes Stück Arbeit, alle Adressen wieder zusammen zu bekommen. Immerhin gab es 1994 noch kein Internet für Jedermann - also waren das Telefon und Briefe die einzige Kommunikationsmöglichkeit.

Das ideale Weihnachtsgeschenk!

Bild-Kalender mit Motiven aus unserem Ort.

kalenderanzeige